Charity

All the money generated by the sale of fine art prints and ancillary merchandise will be included in a donation to the “Behind the Scenes”, “Backup–the Technical Entertainment Charity” and #handforahand organisations.

Behind the Scenes

Video abspielen

English Version  Behind the Scenes ist eine gemeinnützige Organisation, die finanzielle Unterstützung bietet für Veranstatlungstechniker (oder deren Hinterbliebenen), wenn sie oder ein unmittelbares Familienmitglied schwer krank oder verletzt werden. Die Stiftung wurde geschaffen, damit Entertainment-Technologie-Profis sich gegenseitig in der Krise unterstützen. Das Modell ist einfach: Einzelpersonen und Organisationen in der Veranstaltungsindustrie geben der Hilfsorganisation Geld, und Behind the Scenes bietet Zuschüsse, um Kollegen in Notsituationen zu helfen.

Seit 2006 unterstützt Behind the Scenes Fachleute in Nordamerika, wo die Organisation bereits mehr als eine halbe Million Dollar in Form von Zuschüssen ausgegeben hat. Im Jahr 2014 hat die Stiftung ihre Arbeit auf Großbritannien ausweiten können und plant Kooperationen auch in Deutschland und in anderen Ländern. Behind the Scenes bringt Hilfe und Hoffnung in Zeiten großer Not.

Jeder in der Veranstaltungstechnik, der hauptsächlich in Großbritannien, den USA oder Kanada wohnt und arbeitet, und der bereits für ein Minimum von fünf Jahren in der Veranstaltungsbranche gearbeitet hat, kann sich um Notunterstützung bewerben—für sich oder Familienangehörige, einschließlich Ehegatten, Lebenspartner und unterhaltsberechtigte Kinder.

Die Art wie die Zuschüsse verwendet werden hängt von der Situation von jedem Einzelnen ab; zum Beispiel, sie bezahlen Lebenshaltungskosten wie Miete und Hypothek oder die Kosten für Strom und Wasser, und sie umfassen auch Medizin, Transport, Umschulung und Bestattungskosten.

Kennen Sie schon jemanden in der Branche, der die Miete nicht bezahlen kann, weil er oder sie aufgrund einer Verletzung den Beruf nicht mehr ausüben kann? Oder kennen Sie vielleicht jemand, der an Krebs leidet und wegen der Behandlung zur Zeit nicht arbeiten kann? Kennen Sie Angehörige, die nicht für sich und ihre Familie sorgen können

Dies sind die Menschen, denen Behind the Scenes zu helfen versucht.

Backup–the Technical Entertainment Charity

Backup – The Technical Entertainment Charity – provides financial support to industry technical professionals working in live events, theatre, TV and film.

Whether it is an industry professional, or their family member who is seriously ill or suffering from an accident and needing support.

Backup works with potential recipients to fully understand the support needed and ensure that help is targeted effectively.

Grants are tailored to an individual’s needs and can include essential living costs, medical related expenses, advice, re-training and travel.

Backup will stay in contact with recipients and provide ongoing support.

Backup – we help people get back on their feet

#handforahand

Due to the Corona pandemic, several hundred thousand events have been cancelled throughout Germany so far. As a result, freelancers, solo self-employed and micro-enterprises in the cultural sector have had to cope with massive losses of revenue. To cushion the existential consequences, the federal, state and local governments have launched emergency aid programs worth billions.

Unfortunately, these measures do not reach all of the freelancers working in the cultural sector whose livelihoods are threatened. Countless freelancers fall through the cracks and, through no fault of their own, will have to rely on basic welfare benefits (Hartz IV).

Freelance stage and sound technicians, lighting technicians, stage hands and event assistants are among the hardest hit and at the same time an indispensable part of our cultural infrastructure. They need fast, unbureaucratic support and solidarity.

Warenkorb