KAI SCHÄFERS

Kai Schäfer, geboren 1969 in Solingen, Deutschland, arbeitet als Fotokünstler. Kai Schäfer lebt und arbeitet als professioneller Fotograf in Düsseldorf. Seit 2011 widmet sich Kai Schäfer intensiv seinem ersten großen Kunstprojekt “Worldrecords”.

  In seiner Serie “Worldrecords” schöpft Kai Schäfer aus dem Rolling Stone Magazine “Die 500 größten Alben aller Zeiten”. Er fotografiert die Original-Vinyl-Pressungen emblematischer Alben in der Musikgeschichte auf den Plattenspielern der damaligen Zeit. Mit bereits mehr als 100 Bildern bietet “Worldrecords” Pop-Titel von Legenden von Rock’n’Roll-Ikonen wie AC / DC, David Bowie und Pink Floyd, Schlagern wie Elvis Presley und Johnny Cash oder noch experimentelleren Pionieren wie The Velvet Untergrund und Kraftwerk.

Zusammen mit dem methodischen Charakter dieser Arbeit entsteht die Idee, dass Musik durch Zuhören mit unseren individuellen Erfahrungen in Resonanz treten kann. Im Dezember 2011 wurde eines dieser Werke von Christie’s Germany verkauft, was sein erster großer Erfolg auf dem Kunstmarkt war.

Die bis ins letzte Detail präzise Herangehensweise findet ihren idealen Ausdruck im Großformat. Jede Rille, jeder Etikettenhinweis, jedes Tonarmteil ist überdimensioniert und damit fast greifbar. Das spezielle Licht, das Kai für worldrecords entwickelt hat, trägt einen großen Teil dazu bei, diese Effekte real werden zu lassen.

Diasec ist ein patentiertes Verfahren, durch das die Fine-Art-Fotografien sich für garantiert mindestens 100 Jahre erhalten lassen. Das Bild wird gedruckt und anschließend eine dünne Schicht Acrylharz aufgetragen, welche weder die Farben noch das Aussehen des Papiers beeinträchtigt.